Fünf gute Gründe, wie Sie und Ihr Unternehmen profitieren können:

 

  • Sie verbessern die Motivation und die Leistungsfähigkeit Ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter und damit das gesamte Arbeitsklima.
  • Sie beugen Leistungs- und Lieferengpässe vor, die durch Stressfolgen bis zum Mitarbeiterausfall entstehen können. Das kann sich zum Wettbewerbsvorteil entwickeln.

  • Sie bieten Ihren Mitarbeitern gesündere Arbeitsplätze mit reduziertem Risiko einer Erkrankung durch Burnout oder anderen psychosomatischen Leiden.

  • Sie können Ihre Krankheitskosten senken und Ausfällen präventiv vorbeugen.

  • Sie präsentieren sich als attraktives Unternehmen mit fortschrittlichem Gesundheitsmanagement. Das schätzen auch Ihre Kunden und Geschäftspartner